Botschaftssicherung


Die Sicherung von diplomatischen Vertretungen wird durch die gesteigerte Bedrohung in diesem Feld zunehmend zwingend notwendig. Durch das große Bedrohungsszenario werden diese Dienste AUSSCHLIESSLICH mit Körperschutz gegen Stich- und Feuerwaffen, sowie bewaffnet durchgeführt. Das Sicherheitspersonal kann hier auch als Ordnungselement bei einer großen Anzahl von Antragstellern verwendet werden. Das richtige Notfalltraining für Ihre Belegschaft ist bei beiden Konfigurationen inkludiert.

Dienste werden von unserem Unternehmen in diesem Bereich in zwei Varianten angeboten wobei wir unsere Mitarbeiter als "Operators" bezeichnen:

Concealed: Als "concealed" bezeichnen wir verdeckt operierende Operators Meist arbeiten diese mit Anzug und bleiben im Hintergrund bzw. fungieren ebenso als Türöffner für Kunden.

Open: Als "open" bezeichnen wir Operators welche offen ersichtlich sind. Schwere Schutzweste der Klasse NIJ IV und kugelsicherer Helm gehören ebenso wie halbautomatischen Hochpräzisionswaffen zur Standardausrüstung dieses Typs. Sie agieren nach der Taktik "stand your ground" und sind in der Lage, auch mehrere Gegner sicher zu neutralisieren.


(C) 2009 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken